Rucolasalat mit Ziegenfrischkäse und Kirschdressing

Rucolasalat mit Ziegenkäse und Kirschdressing

Kirschen und Portwein im Salatdressing? Eine verrückte Idee? Mag sein, aber beim Zaubern mit Lebensmitteln sind doch häufig die verrückten Ideen gerade das gewisse Etwas. Und in der Tat, das Ergebnis ist ein traumhafter Sommersalat – ich war hin und weg!

Bei diesen warmen Sommertemperaturen stehen bei mir vor allem leckere Salate ganz hoch im Kurs. Okay ich gebs zu, selbst bei 20 Grad weniger liebe ich Salate… Aber nun haben wir endlich diese sonnig-warmen Tage und passend dazu serviere ich an einem lauen Abend den Sommer auf die Teller. Saftige rote Kirschen – wie viele Beeren und andere Früchte – machen diese Jahreszeit zum reinen kulinarischen Genuss. Als ich dieses Rezept in der Sammlung „Frische Sommersalate“ auf livingathome.de gefunden habe, war ich sofort neugierig. Und das Rezept kam direkt auf meine Unbedingt-Probieren-Liste. Trotz, dass ich mich zwischenzeitlich größtenteils vegan ernähre, gibt es so das Ein oder Andere, auf das ich nicht verzichten will/kann. Darunter gehört auf jeden Fall Ziegenfrischkäse, in den ich mich reinlegen könnte. Vor allem zu Salaten sind die cremigen Scheiben sooo lecker. Dazu dieses unglaubliche Dressing mit Kirschen ist ein absoluter Sommertraum. Als ich das Dressing mit Kirschen und Portwein gemacht habe, musste ich mich richtig zügeln das Kirschdressing nicht gleich so auszulöffeln. Der Portwein mit der Säure des Essigs und der Süße des Ahornsirups sowie den fruchtigen Kirschen ist so sensationell, ich konnte es kaum glauben. Übrigens könnt Ihr den Parmaschinken natürlich auch durch Serrano ersetzen oder ganz weglassen, dann wird der Salat direkt vegetarisch. Und die Hauptakteure hierbei sind sowieso die Kirschen mit diesem tollen Dressing und der Ziegenfrischkäse.

Ich hoffe Ihr seid genauso neugierig auf diesen außergewöhnlichen Salat und nutzt die Kirschensaison für dieses einfache und so leckere Rezept. Ein kleiner Tipp am Rande, geizt nicht mit Portwein 😉

So delicious!

Rucolasalat mit Ziegenkäse und Kirschdressing_COLLAGE

Rucolasalat mit Ziegenfrischkäse und Kirschdressing

Zutaten für 2 Personen als Hauptgericht
oder 4 Personen als Vorspeise:
400 g Rauke
1 kleiner Radicchio
250 g Ziegenfrischkäserolle
500 g Süßkirschen
8 EL Olivenöl
6 EL Portwein
4 EL Rotweinessig
4 EL Ahornsirup
Salz und Pfeffer aus der Mühle
6 dünne Scheiben Parmaschinken

Die Kirschen waschen, entsteinen und halbieren. Olivenöl, Portwein, Essig und Ahornsirup zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kirschen hinzugeben und etwa 20 Minuten marinieren lassen.

Zwischenzeitlich Rucola waschen und am besten mit einer Salatschleuder trocken schleudern. Den Radicchio halbieren, den Strunk entfernen und in dünne Streifen schneiden. Die Radicchiostreifen ca. 10 Minuten in lauwarmes Wasser legen, so können die Bitterstoffe entweichen. Ziegenfrischkäse in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden.

Radicchio aus dem Wasser nehmen und ebenso trocken schleudern.
Die zwei Salatsorten, Parmaschinken und Ziegenkäse dekorativ auf einer Platte verteilen und gleichmäßig mit dem Dressing beträufeln.

Das Rezept als PDF zum Download und Ausdrucken findet ihr hier.

green. smart. delicious!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s